GALLERY

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 27.06.2020 das DBV Gästeschießen, für die Stammgäste vom Willis Freizeitstüberl, am DBV Bogenschießplatz statt.
Für das gute Gelingen bedankt sich der DBV bei allen DBV-MG und bei ÖBSV Übungsleiter Dipl. Ing. Stefan Hausmann, die mitgeholfen haben sowie bei Willi u. Johanna Gönner vom Willis Freizeitstüberl, für die Initiative dieser Veranstaltung.
Anschließend ein paar Fotos davon:

Anlässlich der DBV Generalversammlung am 06.06.2020 gratulierten die Mitglieder vom DBV, Johann Tantlinger zu seiner konstanten Leistung. Im Jänner 2020 erreichte er bereits zum 4. Mal in Folge einen Podestplatz bei den O.Ö. Landesmeisterschaften im Compound-Bogenschießen.

Johann Tantlinger am DBV Schießplatz mit einer Trainingsdistanz von 30m. (10/10/10)

Der Obmann vom DBV, Dietmar Baumgartner überreicht Johann Tantlinger die Urkunde. 

Endlich, nach der langer Wartezeit, das erste Wertungsschießen am DBV-Platz.

Es machte wirklich Spaß und das Wetter spielte hervorragend mit.

Ein Fachgespräch mit dem Landesmeister zahlt sich immer aus. Max baut sein Stabi Set mit Schnellverschluss um. Das Ergebnis am Scorezettel sieht gut aus!

Heute im Schießkanal bei Didi in Asten

Und wieder ein Robin Hood im Schießkanal bei Didi.

Martin testete seinen Langbogen Ragim Wolf 

Mitteilung vom ÖBSV

 

ÖFFNEN DER BOGENSPORTANLAGEN ab 01.05.2020

 

Mit 01.05.2020 werden in Österreich, unter bestimmten Voraussetzungen, nicht öffentliche Sportstätten zu Trainingszwecken geöffnet.

Für den Bogensport bietet sich, trotz der derzeitigen Krise, eine unglaubliche Chance der nachhaltig positiven Positionierung in der Sportlandschaft in Österreich!

Der ÖBSV hat, nach Rücksprache mit dem Ministerium, Kriterien erarbeitet, nach welchen die Plätze/Parcours geöffnet werden können. Die ab 01.05.2020 geltenden Verordnungen und Gesetze stehen über der Ausnahmegenehmigung und müssen befolgt werden.

Diese Richtlinien und weitere Informationen sind als Dokumente am Ende des Berichts abrufbar. Ebenso haben wir Muster-Hausordnungen erstellt, welche Ihr für Euren Bedarf adaptieren müsst.

Hier der Link zu den Details:

https://www.oebsv.com/

 

https://www.oebsv.com/news/oebsv-news/5158-infos-zur-oeffnung-von-trainingsstaetten-im-freien

Ab 15. Mai 2020 ist der DBV Bogensportplatz in Asten, für DBV-Mitglieder und Gäste, zu Trainingszwecken geöffnet. Beachtet bitte die DBV-Covid-19 Platzregeln und nicht vergessen sich in der Anwesenheitsliste einzutragen.

Bei Fragen bitte beim Obmann-Stellvertreter  melden.

Wir ersuchen alle MG die nicht am Boden fixierten großen Target-Ständer, samt Dämpfer, nach Benutzung, wieder in den Container zu stellen. Die kleinen Feldbogen-Target und Dämpfer können am Platz stehen bleiben, jedoch müssen die Ziel-Auflagen abgenommen und wieder in den Container gebracht werden. (Grund: zu starke Winde verursachen Schäden an den Einrichtungen)

Nachrichten vom ÖBSV

ÖFFNEN DER BOGENSPORTANLAGEN ab 01.05.2020

Das lange Warten hat ein Ende.

In der heutigen Pressekonferenz vom 15.04.2020 verlautbarte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler unter der Prämisse "Einschränkungen so viele wie notwendig, Freiheiten so viele wie möglich" die Wiederaufnahme des Betriebs bzw. die Ausnahmen der Betretungsverbote von Sportstätten, die über keinen direkten Körperkontakt verfügen.

Die neuen Maßnahmen treten mit 1. Mai in Kraft!

COVID-19 Vorschriften und Empfehlungen

Der Österreichische Bogensportverband wird in den nächsten Tagen die COVID-19 Vorschriften und Empfehlungen für den österreichischen Bogensportsport präsentieren.

DBV "COVID-19 Maßnahmen"

ab 15. Mai 2020.

 

1) Ab 15. Mai 2020 ist der DBV Schießplatz Asten (bei Willis Freizeitstüberl)  für DBV Mitglieder und Gäste, laut Platzordnung und Öffnungszeiten, benutzbar.

2) Das Mitnehmen von Gästen, ist ab 15. Mai 2020 gestattet.

3) Auf der Abschusslinie muss ein Mindestabstand von mindestens 2m zum Nächsten Schützen/in eingehalten werden.

4) Das Tragen von Schutzmasken ist am Schießfeld verpflichtend. (sofern sich mehr als 1 Schütze/in auf dem Schussfeld befindet)

5) Beim Pfeile holen ist der Mindestabstand zum Nächsten von mindestens 2m zu beachten.

6) Jeder Schütze/in muss seine Pfeile selbst ziehen und darf die Pfeile vom anderen Schützen/innen nicht mitnehmen. Pfeile ziehen ohne Hautkontakt mit dem Ziel. Nach holen der Pfeile sind die Hände zu desinfizieren. (Vermeidung der Übertragung von Vieren durch Berührung der Zielscheibe)

7) Die Bögen und Gerätschaften von anderen Mitgliedern dürfen nicht berührt werden.

8) Die Bögen und Gerätschaften samt Sitzgelegenheiten und Tische am Schießplatz sind entsprechend, nach Benutzung, zu desinfizieren. (es stehen am Platz dafür Desinfektionsmittel bereit)

9) Das Gästeschießen ist ab 15. Mai 2020, unter der Aufsicht eines DBV-Mitgliedes , wieder möglich. (siehe DBV - Gästeschießen)

10) Die Verbände ÖBSV und OÖBSV  informieren regelmäßig über ihre Homepage von Änderungen der Regeln für den Bogensport und werden diese sofort auch auf der DBV Homepage veröffentlichen.

11) Jedes MG muss sich, vor betreten des Bogenschießplatzes, beim DBV registrieren.(Name, MG-Nr., Ankunft und Abreise, Datum, Tel.Nr.)

Die Registrierung kann per E-mail "didisbogensportverein@gmx.at" oder per SMS 0664/5202802 beim  Obmann oder Obmannstellvertreter erfolgen. Die Daten werden dann auf der DBV-Homepage in der Rubrik "DBV Registrierung" zur Einsicht aufliegen. (muss für Kontrollorgane verfügbar sein)

12) Weiters schreibt der ÖBSV eine Anwesenheitsliste vor Ort für alle Mitglieder und Gäste vor und liegt diese am DBV-Schießplatz auf. (Name, MG-Nr. Eintritt/Uhrzeit u. Austritt/Uhrzeit)

13) Diese Regelungen gelten künftig auch für Gäste, die ein Mitglied auf den Bogenschießplatz mit nimmt. Das Mitglied ist für die Registrierung der Gäste sowie für die Einhaltung der Regeln verantwortlich.

Überarbeitet am 15.05. 2020

 

 

DBV - Obmann

Dietmar Baumgartner

Achtung!

Auf Grund der aktuellen Verordnung der Bundesregierung wurde der Saisonstart am DBV Bogenschießplatz Asten, vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben. (18.03.2020)

Der ÖBSV sowie der OÖBSV haben alle ausgeschriebenen Veranstaltungen bereits abgesagt. DBV steht gerade vor seinem ersten Saisonstart und alle MG haben sich schon darauf gefreut, endlich auf den neuen DBV Bogenschießplatz aktiv zu werden. Nun ist unsere Geduld und Einsicht gefordert und ersuche alle MG keine Gäste auf den Platz einzuladen und auch nicht in Gruppen oder als Einzelperson, das Gelände zu nutzen. Wir geben sofort bescheid, sobald sich die Lage entschärft hat und wir den Saisonstart freigeben können. (der DBV Vorstand)

Die neuen DBV Westen, T-Shirt und Hemden sind da. Mehr unter "Neuigkeiten"

DBV richtet für seine Mitglieder, ab 2020, einen DBV-Outdoor Schießplatz, auf Willis Freizeitsportplatz in Asten ein.

Distanzen für 18m, 30m u. 50m. 

Der Saisonstart am DBV-Outdoor Schießplatz wird gesondert bekannt gegeben.

Offizielle Öffnungszeiten: Montag:        geschlossen

                                            Dienstag:     10:00 bis 21:00 Uhr*

                                            Mittwoch:     Vereinstag ab 18:00 Uhr                                                                                  (Regeltag für DBV-MG) 

                                            Donnerstag: 10:00 bis 21:00 Uhr*

                                            Freitag:         10:00 bis 21:00 Uhr*

                                            Samstag:      10:00 bis 21:00 Uhr*

                                            Sonntag:       10:00 bis 21:00 Uhr*

                                            (Willis Freizeitstüberl schließt am Sonntag um 14:00 Uhr)

* Da der DBV-Outdoor Schießplatz keine Lichtanlage hat, richtet sich die Sperrstunde nach den aktuellen Lichtverhältnissen. 

 

Am 16.02.2020 wurden am DBV Schießplatz die Distanzen vermessen und die Entfernungstafel gesetzt. Natürlich folgte gleich ein Probeschießen mit Mitgliedern und Gästen. Dabei zeigte sich, was noch installiert und eingerichtet werden muss! 

Die DBV Platz und Standordnung vom 01.01.2020 gilt für den DBV-Trainings- und Einschießplatz, Sportplatzstraße 4, 4481 Asten.

 

 

DBV PLATZ UND STANDORDNUNG

 

DDIS BOGENSPORTVEREIN (DBV), Handelsring 8-10, 4481 Asten, ist Bestandnehmerin des Schießstandes, Sportplatzstraße 4, 4481 Asten, für den Zweck des Bogenschießtrainings.

Der Platz, Schießstand oder die Halle, darf alleine ausschließlich nur von volljährigen DBV-Mitgliedern benützt werden.

Ein DBV-Mitglied ist berechtigt Gäste zum Schießtraining auf den Schießstand mitzunehmen und haftet dafür, dass die Gäste die Platzordnung einhalten. Die dafür anfallende Platzgebühr ist an Ort und Stelle zu entrichten.

Vereinsfremde Personen dürfen, nur mit ausdrücklich schriftlicher Genehmigung durch den DBV, den Schießstand benützen.

Für den Fall, dass Minderjährige die Anlagen nützen wollen, hat der gesetzliche Vertreter die Standordnung und Hallenordnung zu unterfertigen und ist der Minderjährige nur dann zur Nutzung des Platzes, Schießstandes oder Halle berechtigt, wenn er in Begleitung des gesetzlichen Vertreters oder eines Trainers im Zuge des Unterrichtes für das Bogenschießen ist.

Die Schießanlage, Platz oder Halle darf nur mit unbeschädigten Bögen und Pfeilen benutzt werden, wobei für den ordnungsgemäßen Zustand der Besitzer oder Schütze zu sorgen hat.

Für mitgebrachte Bögen und Pfeile wird vom DBV keinerlei Haftung übernommen.

Das Schießen und die Schießdisziplin ist so zu gestalten, dass jegliche Beschädigung der Anlagen vermieden wird.  Das Zielen oder Schießen auf  Personen oder Tiere ist strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen oder Beschädigungen sind sofort dem DBV mitzuteilen.

Beim Betreten des Platzes, Schießraumes/Halle oder Gelände ist jeder dazu verpflichtet, geeignete Schutzausrüstungen zu tragen. Bögen sind ausnahmslos ungespannt zu transportieren und für Unbefugte unerreichbar aufzubewahren.  

Das Einnocken, Vorspannen oder ausziehen des Bogens mit eingenockten Pfeil sowie das Vornehmen von Zielübungen sind nur ab der Abschusslinie am Platz, im Schützenstand/Halle mit in Richtung des Pfeilfangnetzes oder der Zieleinrichtungen zugeneigt zeigend gestattet.

Der Pfeil darf nur so gerichtet sein, dass niemand durch einen sich unabsichtlich lösenden Schuss gefährdet bzw. verletzt werden kann.

Der Alkoholkonsum ist während des Trainings oder dem Gebrauch des Bogens untersagt. Alkoholisierte Personen sind sofort von der Schießanlage zu verweisen oder ist der Zutritt zur Schießanlage verboten.

Der Anleitung des Trainers oder Stand- u. Hallenwartes ist Folge zu leisten. Das Betreten der Anlagen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Am Schießgelände herrscht allgemeines Rauchverbot.

 

Grundsätzlich ist jeder Schütze für seinen am Stand abgegebenen Schuss verantwortlich und haftet für alle entstandenen Schäden im Zivil- und Strafrecht!

 

Der Platz- Schießstand- oder Hallenbenutzer bestätigt durch das Betreten der Schießanlage, dass er in den Gebrauch des Bogens umfassend unterrichtet wurde und über die Platz- u. Sicherheitsbestimmungen beim Bogenschießen instruiert ist.

 

Didis Bogensportverein (DBV) am 01.01.2020

DBV Aufstell- und Trainingsplatzeinteilung

Die Zeichnung zeigt die Grundaufstellung und Einteilung der Schussbahnen. 

Der DBV Traingsplatz unterteilt sich in 4 Abschussbahnen:

1, die 50m Bahn, nur für geübte DBV-MG

2, für Feldbogenschützen, in 5m Abständen (intuitives Viesier-Training)

3, für Einsteiger und Gäste (bis max. 30m)

4, reserviert für Wettkampfteilnehmer (ab 18m Hallendistanz) 

Willy ist Mitglied beim DBV und schießt einen Recurve Bogen.

Im Winter in Thailand und über den Sommer in Österreich

Willy auf seinem Schießstand in seinem Haus in Thailand 2019

Johann Tantlinger, wurde 1. und damit neuer

O.Ö. Landesmeister 2018,

mit seinem PSE Compoundbogen - X-Pression.

Eine Sensation zeichnete sich am Sonntag Nachmittag in Laakirchen, 21. 01. 2018 bei der oberösterreichischen Landesmeisterschaft 2018 im Compound Bogensport ab. Johann Tantlinger wurde 1. im Compound Senioren I - Bogenschießen und somit neuer Landesmeister in dieser Disziplin. Johann Tantlinger kann man wohl als Senkrechtstarter bezeichnen. Begann er das Bogenschießen erst vor 3 Jahren und hatte vorher noch nie einen Bogen in der Hand. Danach fiel Tantlinger schon bei der Landesmeisterschaft O.Ö. 2017 auf, wo er mit Anhieb den 3. Platz belegte.

DBV u. Didi´s Bogensportabteilung gratuliert zum Stockerlplatz 2019

 Johann Tantlinger wurde bei der O.Ö. Landesmeisterschaft 2019, 3. im Compound Senioren I - Bogenschießen. Er war Punktegleich mit dem 2.Platzierten

( Total 554)

Und wieder erreichte Johann Tantlinger einen Sieg bei der O.Ö. Landesmeisterschaft am 19.01.2020.

Zum vierten mal in Folge stand er am Siegerstockerl. Dafür gratulierte ihm der Obmann vom DBV zur konstanten Leistung seit 4 Jahren.

DBV Trainingshalle Asten Indoor 18 m, 1. Testtraining

2.Training in der Turnhalle auf 18m, Instinktiv Bogen, erstmals mit Golden Eagle von Ragim, 60 cm Scheibe. Schütze Alois Baumgartner

DIDIS u. DBV Schießkanal für das Grundlagentrainig

Bogensportabteilung bei DIDI ausgebaut.

Hier findet der Einsteiger sowie Fortgeschrittene Schütze, in den wichtigsten Bogenklassen, den richtigen Bogen samt Zubehör. Mit den Marken Easton und Black Eagle wurden im Pfeilbereich die besten Erfahrungen gemacht und wird damit auch ein entsprechender Spinewertsektor abgedeckt.

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now